Mit den Spielern Tom Rotterdam, Silas Möllenkotte und Niels Hessling fuhr der ASC Schöppingen zum Babolat Junior Cup 2018 nach Ascheberg.

Nilshessling 500px

Nach vielen spannenden Begegnungen gelang es Niels Hessling, sich in der Einzelkategorie U 11 zu behaupten, er feierte den Turniersieg. Hessling setze sich erfolgreich in einem 12er-Feld durch.

Den Schlüssel zum Sieg fand er im Halbfinale, als er gegen einen sehr starken und körperlich überlegenen Gegner im Entscheidungssatz 11:8 gewann. Das Endspiel sicherte sich der Schöppinger mit 11:4, 11:4 und 11:3.

Tom Rotterdam belegte den vierten Platz im Einzel U13. Gerade dieses Teilnehmerfeld war sehr stark besetzt. Der Schöppinger schaffe es, den späteren Endspielgegnern jeweils einen Satz abzunehmen.

Im gemeinsamen Doppel U 13 belegten Hessling und Rotterdam einen vierten Platz. Im Spiel um Rang drei mussten sie den dritten Satz abgeben.

Silas Möllenkotte freute sich mit einem zugelosten Partner aus Dortmund über den 5. Platz im Doppel. Im Einzel der U13 musste er sich in der Gruppenphase geschlagen geben.

 

Quelle:  Bericht der Westfälischen Nachrichten vom Dienstag, 26.06.2018