"Eine besondere Ehre gebührt Ehrenamtlichen und einigen noch besonders Engagierteren etwas mehr", dass waren die Worte des Kreisvorsitzenden Willy Westphal, der eine besondere Ehrung auf unserer diesjährigen Generalversammlung am gestrigen Abend im Alte-Post Hotel Niehoff unserem Vorsitzenden Lothar Zurholt mit der FLVW- Verdienstnadel in Silber verlieh. 

Die von Willy Westphal verlesene Agenda zur Ehrung dieser Auszeichnung war lang. Nicht nur als aktueller Vorsitzender seit mittlerweile 7 Jahren, sondern in vielen anderen Tätigkeitsfeldern der täglichen Vereinsarbeit engagiert er sich nach seinem Vereinseintritt am 07. Juli 1977 zunächst über 9 Jahre als Jugendspieler im ASC, bevor er über viele Jahre auch als Spielführer unserer 2. Herrenmannschaft als Leitfigur galt. Mit seinem Wechsel als Seniorenspieler im Jahr 2000 in die Altherrenabteilung stand er hier nicht nur als Aktiver bereit, sondern übernahm 2001 für 10 Jahre den Vorsitz dieser Abteilung bis er dann den Hauptvorsitz des Vereins im Jahr 2011 übernahm.

Als Vorsitzender hatte er selbst großes Engagement bei der Planung und den Bau des Kunstrasenplatzes, der im Mai 2014 fertig gestellt wurde.

Regional, und besonders auch unsere Mitglieder wissen alle den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz unseres Vorsitzenden zu schätzen, der für unseren Verein goldwert ist. Unser Verein dankt herzlichst dafür und gratuliert ebenso herzlichst zu dieser wohlverdienten Auszeichnung. 


Weiterer detaillierter Bericht zur Generalversammlung 2017 folgt.