Am Wochenende konnte die erste Mannschaft U13 des ASC Schöppingen mit 6:0 gegen TUS
Ascheberg gewinnen und damit auch die Meisterschaft feiern.
Die Spieler Fabian Wolbeck, Silas Möllenkotte, Niels Hessling und Julius Böhle können auf eine
fantastische Saison zurück blicken. Ohne Punktverlust holten sie mit 20:0 Punkten die Meisterschaft
nach Schöppingen. Ein Schlüssel zum Erfolg waren dabei die Spiele gegen den TV Haltern die sowohl
zu Hause wie auch in Haltern jeweils dank großen Kampfes mit 4:2 gewonnen wurden.
Die 2. Mannschaft U 13 des ASC schließt die Saison mit einem tollen vierten Platz ab. So war es also
auch nicht verwunderlich, dass die Trainer Dominik Rehring und Dirk Hessling am Samstag ein breites
Lächeln im Gesicht hatten. Beide Ergebnisse also gute Gründe die Saison am Samstag mit einer
kleinen Meisterfeier mit Pizza und viel Spaß zu feiern.
In der kommenden Woche folgt dann der Saisonabschluss mit den Vereinsmeisterschaften. Die
Endspiele finden am Samstag ab 14.00 Uhr statt.