IMG 7065Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen über 30 Grad führten die Schützen der ASC Bogensportabteilung am vergangenen Samstag ihre 2. Vereinsmeisterschaft durch.

Dabei galt es auch eine besondere Herausforderung zu meistern. Denn mangels natürlicher Beschattung mussten die Abteilungsmitglieder mit teils geliehenen Pavillons dafür sorgen, dass die pausierenden Schützen und Zuschauer nicht den ganzen Nachmittag in der Sonne brutzeln.

Das taten dann umso mehr die Würstchen und Nackensteaks auf dem Grill. Zudem sorgten kalte Getränke für die entsprechende Kühlung von innen. So kam dann auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Um der gestiegenen Anzahl an Jungschützen gerecht zu werden, wurden diese in diesem Jahr in die Alterskategorien  bis 13 Jahre und ab 14 Jahre unterteilt.

Nicht geändert gegenüber dem Vorjahr haben sich die Bogenklassen. So wurden die Meister ausgeschossen in den Klassen Recurvebogen Blank (ohne Visier) und Recurvebogen mit Visier. Bei den volljährigen Schützen zudem in der Bogenklasse Compound unlimited.

Auch diesmal galt es jeweils 30 Pfeile (10 Passen a 3 Pfeile) möglichst in die "goldene" Mitte zu schießen. Maximal möglich waren 360 Ringe. In der Altersklasse bis 13 Jahre wurden Smilla Eismann (Recurve Blank, 268 Ringe) und Michael Laukötter (Recurve Visier 206 Ringe) Vereinsmeister. Bei den älteren ab 14 Jahre konnten sich Laurin Potthoff (Recurve Blank, 214 Ringe) und Lukas Deitert (Recurve Visier, 206 Ringe) durchsetzen. Sie durften sich bei der Siegerehrung, ebenso wie die zweit-und drittplatzierten, über eine Urkunde und einen Gutschein vom Vereinsausrüsters freuen.

IMG 7016

Um die Abteilungskasse nicht überzustrapazieren, gab es für die Erwachsenen Schützen diesmal nur Urkunden. Das tat dem Leistungsniveau aber keinen Abbruch. In der Bogenklasse Recurve Blank konnte sich Christoph Krechting mit 272 und bei den Recurve Visierschützen erneut Rudolf Krechting mit 264 Ringen durchsetzen. Die  Bogenklasse Compound unlimited entschied in diesem Jahr Daniel Unger mit 288 Ringen für sich.

 

 

 

 

 

Ergebnisliste:

Recurvebogen Blank (ohne Visier), Altersklasse bis 13 Jahre:
IMG 7028
1.Platz:         Smilla Eismann (268 Ringe)

2.Platz:         Finn Blick (254 Ringe)

3.Platz:         Alexander Hölscher (250 Ringe)

4.Platz:         Sidney Verhaaf (246 Ringe)

5.Platz:         Silas Möllenkotte (238 Ringe)

6.Platz:         Hannes Elfering (202 Ringe)





Recurvebogen mit Visier, Altersklasse bis 13 Jahre:
IMG 7036
1.Platz:          Michael Laukötter (206 Ringe)

2.Platz:         Tom Rotterdam (200 Ringe)

3.Platz:          Florian Hölscher (200 Ringe, im Stechen um Platz 2 verloren)

4.Platz:         Finn Brüning (178 Ringe)

5.Platz:         Dävid Unger (174 Ringe)

6.Platz:         Felix Pohlkemper (172 Ringe)

7.Platz:         Tobias Bunnefeld (168 Ringe)

8.Platz:         Jonas Ebbinghoff (140 Ringe)



Recurvebogen Blank (ohne Visier), Altersklasse ab 14 Jahre:IMG 7039

1.Platz:         Laurin Potthoff (214 Ringe)

2.Platz:         Niclas Cüper (164 Ringe)

 

 

 




Recurvebogen mit Visier, Altersklasse ab 14 Jahre:
IMG 7042

1.Platz:          Lukas Deitert (206 Ringe)

2.Platz:         Rike Krechting (202 Ringe)

3.Platz:          Lisa Große Föller (162 Ringe)

 

 

 

 

 

 

 



Recurvebogen Blank (ohne Visier), Erwachsene:IMG 7061

1.Platz:          Christoph Krechting (272 Ringe)

2.Platz:          Antonius Gausling (268 Ringe)

3.Platz:          Jasmin Feldkamp (228 Ringe)

4.Platz:         Tanja Ebbing (134 Ringe)

 

 

 

 

 

Recurvebogen mit Visier, Erwachsene:IMG 7054

1.Platz:          Rudolf Krechting  (264 Ringe)

2.Platz:         Detlef Schadwinkel (238 Ringe)

3.Platz:         Joachim Schwartenbeck (160 Ringe)

 

 

 





Compoundbogen unlimited, Erwachsene:IMG 7046

1.Platz:          Daniel Unger (288 Ringe)

2.Platz:          Andreas Krechting (280 Ringe)

3.Platz:         Thomas Gausling (268 Ringe)

4.Platz:         Manfred Otto (250 Ringe)