Frauen KL A: Wessum vs Schöppingen

Nach drei Siegen in Folge gelang es den Damen aus Schöppingen bei der SV Union Wessum 2 nicht, Tabellenplatz drei zu sichern.

Der 25. Spieltag endete mit einem 3:1 für die Heimmannschaft. Die Gäste aus Schöppingen kamen nur mühsam ins Spiel, vorallem aufgrund der hochstehenden Gegner. In der 17. und 18. Minute hat J. Schmitz, sowie J. Thüner mit einem Kopfball, gute Chancen.

Doch rund zehn Minuten später steht es durch Schöppinger Unklarheit und einem "Gewusel" im eigenen Sechzehner 1:0 für Wessum. Bis zur Halbzeit hat nochmals J. Schmitz eine Möglichkeit. Der Ball tippte auf und ging doch noch knapp über das Tor (32.). Ansonsten kamen weder Schöppingen noch die Gegner zu spannenden Chancen.

Die zweite Hälfte der Partie begann mit Wessumer Ecken und mehreren Angriffen. Torfrau J. Halsbenning und die Schöppinger Abwehr konnte jedoch klären. In der 73. Spielminute schafften es die Gäste nur zur Ecke zu klären.

Der folgene Eckstoß wurde von Wessum zum 2:0 verwandelt. Ein Freistoß von D. Lehnker ging ans Aluminium und konnte somit Schöppingen nicht voran bringen.

Der SV gelingt es in einem Angriff die ASC Torfrau passend zu überspielen und geht in die 3:0 Führung(87.). Daraufhin folgen weitere Angriffe der Heimmannschaft. Das 3:1 durch J. Schmitz (90.) fällt leider viel zu spät. Die Partie war insgesamt eher schwach auf beiden Seiten und Schöppingen mangelte es an Ehrgeiz und Kampf, um das Spiel in die Hand zu nehmen.

Am letzten Spieltag der Saison 2017/18 trifft der ASC im Heimspiel auf SV Westfalia Osterwick. Anstoß ist um 15:00 Uhr.