Frauen KL A: Schöppingen vs. Ellewick

An diesem Sonntag ist der ASC offensiv sehr gut gestartet. Schon in der 4. Minuten kam es durch N. Ribbers zur ersten Torchance. Durch eine von Schöppingen zu kurz geschlagenen Ecke, hat Ellewick schnell gekonternt, der Ball ging aber übers Tor. L. Beuker scheiterte dann mit einem Torschuss an der Torwärtin. In der 12. Minute landete ein Freistoß von J.Blick auf L. Holling, die zum verdieneten 1:0 traff.

Weitere gute Aktionen wurden von Schöppingen nicht effektiv genutzt und so gelang den Gegenerinnen in der 31. Miunte der Ausgleich. Schöppingen wirkte unsicher und ließ mehr zu. Dadurch kam es in der 43. Minute zum nächsten Gegentor und es stand zur Halbzeit 1:2 für Ellewick. Motiviert ging es dann in die zweite Hälfte. Schöppingen spielte wieder gute Chancen durch V. Hüntemann, L. Beuker und M. Ribbers raus. In der 67. Minute belohnten sich die Schöppingerinnen endlich. L.Beuker legte auf M. Ribbers auf, die mit einem plazierten Schuß zum 2:2 traf. Bei dem Ergebnis blieb es letzendlich auch und Schöppingen holte einen wichtigen Punkt. Nächsten Sonntag geht die Reise nach Altstätte.