ASC I

Kreisliga A 1 Ahaus

Sonntag,  05.03.2017

20. Spieltag


1 : 3  (0 : 1)

 

FC Vreden

Mangelndes Engagement will Rafael Figueiredo seinen Mannen nicht vorwerfen. Auch nicht nach dem 1:3 (0:1) der Schöppinger gegen den FC Vreden. „Uns klebt momentan auch das Pech am Fuß“, beschreibt er, was nach dem 1:3-Anschlusstor durch Pascal Korthues – übrigens nach einem sehenswerten Lupfer aus fast 30 Metern – passierte. Der ASC probierte noch einmal alles. Doch selbst beste Chancen fanden den Weg nicht ins Tor.

... weiterlesen auf WN.de

Quelle: Bericht der Westfälischen Nachrichten vom 05.03.2017