mnnchenUnserer wD U13-Juniorinnenmannschaft hat nach dem Gewinn des HKM-Titels im Januar 2018 nun auch das Endspiel im Feldkreispokal erreicht.

Die Mädels unseres Trainerduos Milena Ribbers und Erwin Lütke-Wenning treffen im Finale am Sonntag, 17.06.2018 auf der Sportanlage in Olfen um 10.30 Uhr auf die Mannschaft der DjK Coesfeld.

Wir wollen gemeinsam mit Euch im ASC-Fanbus nach Olfen reisen, um unsere Mannschaft tatkräftig zu unterstützen. Dazu laden wir alle interessierten Fans in grün und weiss recht herzlich ein.

Der Bus würde am Sonntagmorgen, 17.06.2018 gegen 09.00 Uhr in Schöppingen vom Sportplatz abfahren. Der Fahrpreis für den Bus ist für Jedermann kostenfrei, die ASC-Jugendkasse freut sich über eine freiwillige Spende.

Um eine entsprechende Teilnehmeranzahl planen zu können, erbitten wir um Anmeldung bis Sonntag, 09.06.2018 über die Trainer der jeweiligen Mannschaften oder bei Stephan Leuermann / Michael Lögering.

Im Sinne unserer Mannschaft freuen wir uns auf zahlreiche Unterstützung.

Grün weisse Grüße

-ASC-Jugendvorstand-

Zum Ende einer anstrengenden Saison 2017/2018, die teils tolle Erfolge mit sich gebracht hat, möchten wir all unseren Trainern, Betreuern und ehrenamlich Tätigen "Danke" sagen und gemeinsam den Abschluss der Saison feiern.

jugendabschlussfest2018 500px 

Darüber hinaus freuen wir uns an diesem Tag darauf, dass zuvor unsere C-Junioren I als derzeitiger Tabellenführer unter dem Trainerduo Boris Janning und Michael Baumeister die Chance hat, sich mit einem Sieg im letzten Saisonspiel gegen den aktuellen Tabellenzweiten direkt den Aufstieg in die Kreisliga A zu sichern. 

Im Namen der gesamten Mannschaften hoffen wir schon heute auf zahlreiche Unterstützung. 

Über 100 teilnehmende Kinder beim Sparkassen-Fussballcamp 2018. "Das ist brettstark", um die Worte von Jürgen Klopp zu zitieren.

gruppenbild

 

Die Westfälischen Nachrichten berichteten in der Ausgabe vom Donnerstag, 05.04.2018 über unser diesjähriges Fussballcamp: -hier-

   

bildersparkassenfussballcamp2018

 >>> Bilder gibt es hier

Mit klaren Siegen kehrten die ASC.-Mädchen als Kreismeister von der Endrunde aus Osterwick heim.

HKM U13 Mannschaftsfoto

Die Vorrunde beendeten die Fussballerinnen als Gruppenerster. Nach dem Auftaktremis gegen DJK Eintracht  Coesfeld sollten nur noch meist klare Siege im Verlauf der gesamten HKM folgen. Billerbeck (5:0), Nottuln (9:0) und die JSG Vreden (3:2) waren die weiteren Ergebnisse.

In der mit Spannung erwarteten Endrunde war der erste Gruppengegner der FC Ottenstein, der die Vorrunde mit weisser Weste und 21:0 Tore überstand. Hier gab sich der ASC keine Blöße. In einer konzentriert geführten Begegnung gelang ein guter Start in die Endrunde. Das Spiel wurde 3:1 gewonnen. 

 

>> zu den Spielplänen weiterlesen .....

Fußball | Kreispokal der A-Junioren: SV Gescher - ASC Schöppingen

Die Hoffnungen des Außenseiters haben sich nicht erfüllt. Im Halbfinale des Kreispokals mussten sich die A-Junioren des ASC Schöppingen mit 1:3 in Gescher geschlagen geben.  -weiterlesen auf WN.de-

 

Die A-Junioren des ASC hielten die Partie in Gescher bis zum Schluss offen.

Traditionell finden auch wieder mit Beginn des neuen Jahres 2018 im Januar unsere Hallenfußballturniere der Juniorinnen und Junioren statt. In der unten stehenden Übersicht erfahrt Ihr, welches Teams wann spielt. 

 

hallenturniere2018

Zur Turnierübersicht: -hier- 

Juniorinnen-Pokal: wC-Juniorinnen U15 im spannenden Duell eine Runde weiter

Unsere neuformierte U15-Juniorinnen haben im ersten Pflichtspiel der neuen Saison im Kreispokal einen 2:1 Sieg (2:0) gegen den FC Epe gelandet. Ein Großteil an Mädchen dieser Mannschaft sind in der vergangenen Saison 2016/2017 im noch jüngeren Jahrgang der U13 Kreispokalsieger geworden.

Kreispokalsieger 1000pxNach einer erfolgten Ehrung durch Josef Groß vom Jugendvorsatand rückwirkend für diesen tollen Titel des Kreispokalsiegers ging es für die Kickerinnen um das Erfolgsduo Michael Webers und Detlef Wehrmann in einen neuen Streich.

In der ersten Halbzeit konnten unsere Farben ihre Überlegenheit mit zwei Toren durch Luisa Ebbinghoff und RikeSchwartenbeck 500px Schwartenbeck auch in entsprechenden Erfolg ummnünzen. 

In der zweiten Halbzeit kamen die kampfstarken Eperanerinnen besser ins Spiel und belohnten sich in einem kampfbetonten und nun eng geführten Spiel mit dem Anschlusstreffer. Nach dem unser ASC zum Schluss des Spiels nochmal alle Kräfte bündeln konnten, brachten sie die knappe Führung ins Ziel.