Am morgigen Sonntag findet wohl eines der entscheidenden Spiele für die ASC Damen statt. Im heimeigenen Vechtestadion wird um 11 Uhr der Gegner von Vorwärts Epe erwartet. Der ASC steht mit drei Punkten weniger direkt hinter Epe in der Tabelle auf dem 3. Platz.

Das Spiel wird wohl richtungsweisend sein. Mit einem Sieg würde der ASC mit Epe gleichziehen. Eine Niederlage in diesem 6 Punkte Spiel würde die Schöppingerinnen erst einmal zurückwerfen. Trainer Dirk Bialowons erwartet höchste Konzentration und Willensstärke. Man kann ein recht umkämpftes und spannendes Spiel zwischen den beiden "alten Bekannten", die in den vergangenen Spielzeiten schon öfters aufeinander trafen und dem Zuschauer stets ein fußballerisches Spektakel boten.