Nach einem gelungenen Start in der vergangenen Woche mit einem Auswärtssieg in der Pokalvorrunde beim Gastgeber Vorw. Hiddingsel mit 3:1 und einen tollen Heimerfolg am 1. Spieltag in der Kreisliga A gegen den SV Heek mit 1:0 erreichten unsere D-Juniorenkicker um Trainer Robin Pieper, Ulf Ringkamp und Hans Vallböhmer mit einem verdienten 2:1 (1:0) Heimerfolg gegen TSG Dülmen die 2. Pokalrunde auf Kreisebene.

 

Max Sunke brachte die ASC - Farben bereits in der 3. Minute mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff vergab der Gast aus Dülmen einen Strafstoß zum möglichen Ausgleich, den ASC-Torsteher Jonas Hemker in grossartiger Torwartmanier parieren konnte.

Nach dem Seitenwechsel hatte der ASC weiter eine optische Überlegenheit, konnte aber weitere Torchancen nicht in Zählbarem verwerten. Mitte der zweiten Halbzeit gelang dem Gast von der TSG Dülmen der Ausgleich zum zwischenzeitlichen 1:1.

Die ASC-Jungkicker zeigten sich jedoch von dem gegnerischen Ausgleichstreffer keinesfalls geschockt und spielten weiterhin ruhig nach vorne. Ihre Bemühungen wurden dann vier Minuten vor Schluss mit dem verdienten 2:1 belohnt.

 

ASC Schöppingen: Jonas Hemker - Moritz Vallböhmer - Fabian Terkuhlen - Bastian Fier - Sven Leuermann - Mio Schulze Pröbsting - Noah Kuchinke - Janne Groß - Max Sunke - Hendrik Thies - Christoph Woestmann - Lucas Küper - Georg Sicking.