ASCLogo Dunkelgruen h160px

Kreisliga A Ahaus

2. Spieltag

   SV Union Wessum  

Union Wessum - ASC I

1:1 (0:1)

Es w√§re wohl der perfekte Saisonstart f√ľr den ASC Sch√∂ppingen gewesen, h√§tte der eingewechselte Maximilian Rix in der 83. Minute seine Riesenm√∂glichkeit genutzt. Frei gespielt von Andreas Neumann, hatte der Neuzugang aus kurzer Entfernung das 2:0 auf dem Fu√ü. Das w√§re vermutlich die Vorentscheidung und damit der zweite Saisonsieg f√ľr den ASC gewesen.

 

So kam, was so oft in solchen Momenten passiert. Auf der anderen Seite lie√ü sich Wessums Yannik Witte nicht zweimal bitten und glich zum 1:1 aus. Immerhin hatten die Sch√∂ppinger Gl√ľck, dass die Hausherren eine weitere sehr gute Chance nicht verwerteten, Keeper Jens Kort√ľm war zur Stelle. Damit blieb es immerhin beim 1:1.

‚ÄěMit Blick auf unsere vergebene Gro√üchance in der Schlussphase ein √§rgerlicher Punkteverlust‚Äú, erkl√§rte ASC-Coach Simon Artmann, sagte aber auch: ‚ÄěBetrachte ich das ganze Spiel, k√∂nnen wir mit diesem Unentschieden gut leben.‚Äú

Besonders im ersten Durchgang hatten die Wessumer deutlich mehr vom Spiel und ausreichend Gelegenheiten, in F√ľhrung zu gehen. Doch den einzigen Treffer im ersten Durchgang erzielte nach einem dicken Patzer der Gastgeber und eigener feiner Einzelleistung David Rotth√§user. Aus Wessumer Sicht war es ein schlechter Witz, dass es mit einem 0:1 in die Kabinen ging.

Im zweiten Durchgang ließ der ASC fast keine Chancen mehr zu, bis Union Wessum doch noch einmal erfolgreich war und den verdienten Ausgleich markierte.

Quelle: Bericht der Westfälischen Nachtichten vom 24.08.2015