ASCLogo Dunkelgruen h160px

Am vergangenen Spieltag trafen die Mannschaften von SC Westfalia Kinderhaus und ASC Schöppingen aufeinander. Schöppingen hatte den Anstoß und versuchte von Beginn an, das Spiel zu kontrollieren. In der 2. Minute bot sich Julia fĂŒr eine vielversprechende Chance an, die jedoch ohne Torerfolg blieb. Kinderhaus zeigte sich von Anfang an dominant und setzte Schöppingen unter Druck. Beide Teams schenkten sich nicht viel Raum. In der 8. Minute gelang es Schöppingen nach einem schön ausgespielten Spielzug durch Antonia und Sarah B., einen Elfmeter zu erzielen. Jana verwandelte sicher in die rechte untere Ecke, was die FĂŒhrung fĂŒr Schöppingen bedeutete.

In der 13. Minute erhielt Kinderhaus einen Freistoß kurz vor dem 16er, der jedoch ĂŒber das Tor geschossen wurde. Das Spiel blieb ausgeglichen, wobei beide Mannschaften gute Phasen im Spiel hatten. Schöppingen leistete sich viele unnötige FehlpĂ€sse, was die Partie offen hielt.


In der 17. Minute erarbeitete sich Kinderhaus eine gefÀhrliche Ecke, die von Josefine im Tor stabil gehalten wurde. Auch der Nachschuss brachte nichts ein. Das Spiel blieb weiterhin ausgeglichen, und in der 29. Minute verfehlte Schöppingen knapp das Tor bei einer gefÀhrlichen Torchance. Schöppingen machte sich das Spiel durch Fehler selbst schwer. Kinderhaus gelang es gefÀhrliche Aktionen vom ASC irgendwie zu unterbinden.

In der 46. Minute startete Kinderhaus mit einer gefÀhrlichen Ecke, welche jedoch durch Josefine H. geklÀrt wurde. Kinderhaus stand tief und versuchte, Schöppingen das Spiel zu erschweren. Trotzdem behielt Schöppingen die Kontrolle, kam jedoch kaum zum Abschluss.

In der 62. Minute konnte Schöppingen schließlich durch Julia Schmitz das 2:0 erzielen. Ein Abpraller nach einer Ecke landete im RĂŒckraum bei Schmitz, die den Ball abfĂ€lschte und flach in die rechte untere Ecke schoss.

Das Spiel wurde insgesamt von Schöppingen dominiert, obwohl Kinderhaus auch durch gefÀhrliche Standardsituationen Chancen hatte. Schöppingen konnte sich durch eine solide Leistung und die Tore letztendlich durchsetzen.