Frauen KL A: ASC Schöppingen vs SV Union Wessum II

Am 12. Spieltag der Saison trafen die Damen des ASC Schöppingen auf dem heimischen Kunstrasen auf die zweite Mannschaft der SV Union Wessum. Bei nasskaltem Wetter kommt der ASC nur schwer ins Spiel, sodass Union Stürmerin L. Bömer bereits in der 12. Spielminute der erste Treffer gelingt. Es folgen jedoch zwei gute Freistoßvarianten seitens der Schöppingerinnen, doch der Ball geht zwei Mal knapp am Tor vorbei. Die grün-weiße Defensive scheint derweil immer noch nicht aktiv am Spiel teilzunehmen und muss daher durch ein Foul im Strafraum einen Elfmeter für die Gegner hinnehmen, den diese auch prompt verwandeln(27.). Mit einem 0:2 geht es dann auch in die Halbzeitpause.

 

In der 46. Und 48. Spielminute hat dann J. Schmitz, die alleine auf das Tor zugeht, gleich zwei gute Möglichkeiten, die sie jedoch ungenutzt lässt. Trainer M. Rose reagiert auch die schlechte Leistung seines Teams und hofft mit der Einwechslung von T. de Groot und A. Funk auf neuen Rückenwind. So nutzt Stürmerin J. Schmitz nach schönem Rückpass von N. Epping die Chance und verkürzt auf 1:2(60.). Doch die Damen der SV Union Wessum können sich weiterhin auf ihre Offensivfrau L. Bömer verlassen,  die in der 65. und 83. Spielminute zwei weitere Treffer ihrem Torjägerkonto hinzufügt. So endet die Partie mit 1:4.

Am kommenden Sonntag treffen die Damen des ASC Schöppingen auf die Mannschaft der SV Westfalia Osterwick. Anstoß ist um 13 Uhr in Osterwick.