Für die 1. Mannschaft des ASC Schöppingen geht es zurück in die Staffel 2 (Coesfeld). Das ist das Ergebnis der Sitzung des Kreisfußballausschusses, in der die Zuordnungen für die kommende Saison vorgenommen wurden.

Eine wesentliche Änderung ergibt sich in der Kreisliga A. Der ASC Schöppingen wird in der neuen Saison der Kreisliga A 2 zugeordnet, teilt der Ausschuss mit. Die Auf- bzw. Abstiege der Mannschaften aus Stadtlohn und Gronau (SG) machen die Umgruppierung notwendig, damit in der Kreisliga A1 und A2 jeweils 16 Mannschaften um Punkte kämpfen können.

Ligaeinteilung20182019 1000px

In den B- und C-Ligen gehen jeweils 32 Mannschaften in der Saison 2018/19 auf „Punktejagd“. Diese in den Ausführungsbestimmungen des Kreises festgelegte „Teilnehmerzahl“ wird auch in der Kreisliga C erreicht, da auch die III. Mannschaft der SG Gronau in die Kreisliga C aufstieg.

Mit einer neu gemeldeten dritten Mannschaft starten unsere Seniorenfussballer neben der ersten Herren, der zweiten Herren und der 1. Frauenfussballmannschaft in die neue Saison 2018/2019.

asc14 500px

Dabei wurde die neu gemeldete III. Herrenmannschaft unter den beiden Trainern Ulf Ringkamp und Niklas Costa Gouveia als 9er-Team in der KL D eingruppiert.

ASC Schöppingen

ASC I  

 

Krombacher-Pokal

Donnerstag,  05.04.2018

Halbfinale


0 : 2  (0 : 1)

Vorw Epe

Vorw. Epe

 

Im Halbfinale um den Krombacher-Pokal unterlagen die Schützlinge um Spielertrainer Rafael Figueiredo auf dem heimischen Kunstrasenplatz dem Bezirksligisten Vorw. Epe mit 0:2 (0:1). Damit blieb unsere4r Mannschaft ein erneuter Einzug ins Finale wie im Vorjahr verwehrt. 

Weiterer Bericht in der Nachlese auf WN.de

Bildergalerie zum Pokalhalbfinale auf WN.de

 

 

Nach der bitteren Niederlage unserer ersten Mannschaft im letzten Auswärtsspiel in Lünten steht für die Mannen um Spielertrainer Rafael Figueiredo mit dem Nachholspiel am kommenden Mittwoch in Wessum die nächste Aufgabe im Meisterschaftsrennen auf dem Programm. 

asc

 

Plakatpokalspiel 500px

Dritte Mannschaft Auftakteinladung

Mit großem Ehrgeiz erwarten unsere KIcker nach einer wochenlangen, teils kraftraubenden Vorbereitung den eigentlichen Start in die Saison 2017/2018. Am kommenden Sonntag ist es beginnend für unsere beiden Herrenteams nun soweit, wenn es am 1. Spieltag wieder um Tore und Punkte geht. 

ASC Schöppingen

ASC I 

 

Krombacher - Kreispokal

Donnerstag,  23.11.2017

Viertelfinale


7 : 5 n.E. (2 : 0)

Tsg

TSG Dülmen I

 

 

Der Weg des ASC auch im heutigen Pokal-Viertelfinale des Krombacher-Kreispokalwettbewerbs als wahrer Pokalschrecken geht weiter.

Auch wenn vor der Partie vor allen Dingen der Ausfall unseres Spielertrainers und Torjägers Rafael Figueiredo uns Grund zum Grübeln gab, hat die gesamte Mannschaft mit einer hervorragenden Leistung es geschafft, den Bezirksligisten aus Dülmen mit 7:5 nach Elfmeterschießen zu bezwingen. 

Als Doppeltorschütze avancierte Pascal Korthues (12., 38. min.) und bracht unsere Farben damit bis zur Halbzeit 2:0 in Front.

ASC I

 

Kreisliga A 1 Ahaus

Sonntag,  20.08.2017

2. Spieltag


2 : 2  (0 : 1)

logo

SPVGG Vreden II

 

 Fussball Kreisliga A1 ASC Schoeppingen SpVgg Vreden Naber fehlen Zentimeter zum Matchwinner image 630 420f wn

 

Eine packende Partie, aber keinen Sieger sahen die Zuschauer im Vechtestadion. Das 2:2 (0:1) ging für Rafael Figueiredo auch „in Ordnung so. Aber wir hatten noch die Riesenchance zum Dreier.“ Was der Spielertrainer des ASC Schöppingen meinte, war eine Szene in der Nachspielzeit.

 

ASC I

Donnerstag, 25.05.17

Krombacherpokal

ENDSPIEL

spvgg Vreden

SpVgg Vreden

  0  :  3  

ASC I

Fussball Kreispokal Ahaus Coesfeld Finale ASC Schoeppingen SpVgg Vreden ASC Schoeppingen Sieger beim Feiern image 630 420f wn

 

Der ASC Schöppingen hat zwar das Pokalfinale gegen die SpVgg. Vreden verloren. Beim Feiern hatte der Außenseiter aber klar die Nase vorn. Und zumindest kurzfristig schnupperte der A-Ligist an der erhofften Überraschung.