Die ASC - Fußballabteilung gliedert sich in die Bereiche Herrenfußball, Frauenfußball, Jugendfußball und Altherrenfußball.

Im Herrenfußball in der Saison 2017/2018 zwei Herrenmannschaften am Spielbetrieb der Meisterschaft teil. Die I. Herrenmannschaft unter Leitung von Trainer Rafael Figueiredo und Christoph Lütke-Bitter spielt in der Kreisliga A Gruppe Ahaus. Die II. ASC-Herrenmannschaft unter dem Trainergespann Stefan Wolbeck und Daniel Rahms tritt auch in der Saison 2017-2018 in der Kreisliga B Gruppe Ahaus an.

Ansprechpartner Herrenfußball: Hubert Schulze Wasserkönig (0 25 55 - 82 73).

 

In der Frauenfußballabteilung nimmt in der Saison 2017/2018 die I. Frauenmannschaft in der KL A mit Trainerin Christina Haverkock nimmt am Pflichtspielbetrieb der Frauen KLA teil.

Ansprechpartner/ Obmann Frauenfußball:

Michael Lögering (Telefon 0171 - 827 40 90).

 

Die Jugendfußballabteilung nimmt mit insgesamt 15 Jugendmannschaften der Junioren und Juniorinnen in allen Altersjahrgangsstufen in der Saison 2017/178 am Spielbetrieb der Meisterschaft im Kreis Ahaus/Coesfeld teil. Insgesamt betreuen über 40 Trainer und Betreuer aktuell über 270 Kinder und Jugendliche in den einzelnen Mannschaften, die vom Vorstand der Jugendfußballabteilung geführt wird.

Ansprechpartner Jugendfußball: Michael Lögering (Telefon 0 171 - 827 40 90) / Stephan Leuermann (0 25 55 - 21 75).

 

Die Altherrenabteilung bestreitet mit den Mannschaften der AH Ü32, AH Ü40 und AH Ü50 auch in der Saison 2017/2018 Pflichtfreundschaftsspiele und nimmt an verschiedenen Feld- und Hallenturnieren teil.

Ansprechpartner Spielbetrieb Altherren: Detlev Wehrmann (0 25 55) 85 63

 

Auch die Altherren Sportfreunde ASC Gemen spielen in der Saison 2017/2018 mehrere Pflichtfreundschaftsspiele und gelten ebenfalls als Teilnehmer verschiedener Feld- und Hallenturniere für Altherrenmannschaften.

Ansprechpartner/ Abteilungsleiter Gemen AH: Berthold Schulze-Wilmert (Telefon 0 25 68 - 28 85)

 

Details zu den einzelnen Abteilungen/ Mannschaften finden Sie über die Navigation auf der linken Seite.