Spielbericht: AC Schöppingen VfB Alstätte, 12.05.2019 15:30 Uhr

Am vergangenen Sonntag empfingen wir die Damen des VfB Alstätte bei uns im Vechtestadion. Mit Blick auf die Tabelle ging Alstätte als Favorit ins Spiel, jedoch bewiesen si dies nicht auf dem Spielfeld. Zwar konnte Alstätte trotz vorheriger Chancen unsererseits in der 13. Minute in Führung gehen, jedoch gelang uns eine Minute später der Ausgleich durch Lea Holling. Die Führung verbuchten wir dann in der 18. Minute durch Nele Ribbers für uns und legten weiter vor in der 36. Minute durch Jana Blick. Die gesamte erste Halbzeit konnten wir dominieren und uns viele gute Torchancen herausspielen, was auch in unserer Tabellensituation sehr wichtig war, um die Klasse halten zu können.

Mit der selben Stärke gingen wir in die zweite Halbzeit und legten auf ein Torverhältnis von 4:1 durch Melis Berke vor. Durch Abstimmungsschwierigkeiten unsererseits konnte Alstätte in der 66. Minute den Anschlusstreffer erzielen, was jedoch in der 80. Minute mit dem 5:2 durch uns beantwortet wurde. So konnten wir mit einem klaren Sieg 3 Punkte zuhause behalten und so dafür sorgen, den Abstieg abzuwenden.

In den nächsten 2 Spielen heißt die Devise weiter zu punkten, um uns weiter von den Abstiegsplätzen zu entfernen.