Spielbericht SG Coesfeld II-ASC Schöppingen: 19.05.2019 12:30 Uhr

Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast bei der zweiten Damenmannschaft der SG Coesfeld. Es sollte ein torreiches Spiel werden, da Coesfeld bereits nach 3 Minuten das 1:0 für sich verbuchen konnte. Jedoch glichen wir bereits in der 9. Minute durch Melis Berke aus und erlangten in der 11. Minute ebenfalls durch Melis das 2:1. In der 13. Minute flankte Melis Berke vor das gegnerische Tor und Jana Blick verwandelte zum 3:1. Den weiteren verlauf des Spiels konnten wir dominieren und weitere gute Chancen herausspielen. In der 35 Minute brachen wir dann leicht ein und ließen die Coesfelderinnen ins Spiel kommen, die dann auch durch eine Abstimmungsschwierigkeit zwischen Torwart und Abwehr den Anschlusstreffer erzielen konnten. Mit einem Zwischenstand von 2:3 ging es dann in die Halbzeitpause.

Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es der SG auf ein 3:3 in der 48. Minute auszugleichen. Das Spiel begann hitziger zu werden, da sich beide Mannschaften nicht mit einem Unentschieden zufriedengeben wollten. Zunächst war Coesfeld am Drücker und versuchte aus jeder Position auf unser Tor zu schießen. Dann begannen wir wieder nach vorne zu arbeiten und konnten so in der 82. Minute durch Nele Ribbers und in der 85. Minute durch Melis Berke das Spiel für uns entscheiden. Nach einer durchwachsenen Partie war uns allen sichtlich anzusehen, dass wir sehr erleichtert waren uns auf den 9. Tabellenplatz vorarbeiten zu können und somit weiter Abstand von den Abstiegsplätzen zu nehmen.