GW Hausdülmen

Hausdülmen

Kreisliga A 2 Coesfeld

8. Spieltag

0 : 4 (0 : 4)

ASC Schöppingen

ASC I

Der ASC Schöppingen hat sich mit einer in der ersten Halbzeit tadellosen Leistung einen 4:0 (4:0)-Erfolg bei Grün-Weiß Hausdülmen gesichert und seinen Marsch in die obere Tabellenregion in Gang gesetzt. Rafael Figueiredo eröffnete in der 17. Minute den Schöppinger Torreigen, den er in der 29. Minute mit seinem zweiten Treffer fortsetzte. Als nur sechs Minuten später Hausdülmens Nico Albrink ins eigene Netz traf und den ASC damit mit 3:0 in Führung brachte, war die Vorentscheidung praktisch gefallen. Schließlich war es in der 38. Minute der überragende Figueiredo, der zum 4:0-Endstand traf.

 Weiterlesen auf WN.de

Quelle: Bericht der Westfälischen Nachrichten vom 24.09.2018