http://www.tsg-steinheim.de/departments/tischtennis/images/1390407489_g.jpgGlückwunsch an die U 17…

 ….von der Tischtennisabteilung zu Euren grandiosen Ergebnissen. Wir sind weit weg davon, gegen Bundesligisten anzutreten. Uns reicht schon die dritte Kreisklasse, und da haben wir schon unsere Probleme. So auch an diesem Wochenende in Merfeld. Nach großem Kampf verlor man dort, etwas unglücklich,  mit 6:4.

Die Eingangsdoppel teilte man sich. Klaus Beuker und Alex Wilke setzten sich im ersten Doppel mit 3:0 Sätzen durch. Das zweite Doppel, gespielt von Jens Wilke und Hermann Elling, gewann die ersten beiden Sätze und führte auch schon im dritten Satz, konnte diesen aber nicht nach Hause bringen und verlor die Partie mit 11:8 im fünften Satz.

Die Nr. 1 der Merfelder, Vincent Stief,  war an diesem Tag zu stark für unser Spitzenduo Alex Wilke und Klaus Beuker. Beide verloren ihr Spiel gegen ihn mit 3:0. Gegen die Nr. 2 konnten sie sich aber durchsetzen, Alex in 3 Sätzen, Klaus benötigte die volle Distanz und gewann im fünften Satz mit 11:7.

Hermann Elling spielt bislang eine unglückliche Rückrunde. Auch in Merfeld konnte er die Anfangspartie nicht gewinnen.  Doch im zweiten Match zeigte er dann eine überzeugende Leistung und gewann sein erstes Meisterschaftsspiel in diesem Jahr. Hoffentlich geht es so weiter.

Jens Wilke ging diesmal leer aus und haderte mit sich. Beide Einzel musste er mit 1:3 Sätzen abgeben. In den entscheidenen Momenten traf er immer die falsche Entscheidung. Aber das Gute daran ist, dass er gemerkt hat was er falsch gemacht hat und somit kann er die Fehler bei  den nächsten Partien sicherlich abstellen.

Jetzt hat man erstmal karnevalsfrei und das nächste Ligaspiel ist am 29.02. in Krommert.

Von dieser Stelle wünschen wir allen viel Spaß beim Karneval

Hei-a–Kra-Bau