Am 17. Mai 1992, genau vor 25 Jahren, bestritt der ASC Schöppingen sein letztes Spiel in der Oberliga Westfalen. Beim SC Preußen Münster verlor der Dorfclub, der zehn Jahre lang ein Fußball-Märchen geschrieben hatte, seine Abschiedsvorstellung vor dem freiwilligen Rückzug in die Bezirksliga mit 0:1. Mit im Team stand mit Lothar Everding auch ein waschechter Schöppinger.

 

weiterlesen auf WN.de